HAW – Kommunikationstechnik

 

Hochschule für Angewandte

Wissenschaften Hamburg

Hamburg University of Applied Sciences


 

 

 

 

Berufsfeld

 

Ihr spezielles Berufsfeld könnte sein:

 

Entwicklung und Projektierung im Bereich „Industrie 4.0“, d. h. des Einzugs des Internets in die Unternehmen zur Vernetzung von Maschinen, Lagersystemen und Betriebsmitteln

Entwicklung von Telekommunikation für die Medizin

Entwicklung von Fahrzeug zu Fahrzeug Kommunikation

Entwurf von Hochfrequenzschaltungen und Bauelementen, z. B. Antennen

Anwendung von Funkmodulen in Sensornetzwerken

RFID bei höheren Frequenzen, z. B. im UHF Bereich und 2,45 GHz Band

Radartechnik und Satellitentechnik

Funkbasierte Ortungssysteme in der Logistik

EMV Experte

Schaltungsentwicklung analog / digital für Kommunikationsanwendungen

 

Schauen Sie sich eine Jobbörse im Internet z. B. mit den Stichworten Telekommunikation, Nachrichtentechnik, Hochfrequenztechnik, Elektronik an!

 

Die Aussichten sind sehr gut!

 

Hier nur einmal ein paar Beispiele einer Suche im Frühjahr 2015:

 

Hardwareentwickler Telekommunikationstechnik

 

- Analyse und Design von Schaltungen für die Audiosignalverarbeitung

- EMV-gerechtes Leiterplattendesign

- Durchführung von Prototypentests

- Verantwortung für Konzeption und Auswahl von Bauteilen

- Erstellung von Spezifikationen und Dokumentation der Entwicklungsergebnisse

- Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

- High-Potential-Programm

 

- Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Nachrichten- oder - Hochfrequenztechnik oder einer vergleichbaren Vertiefung

- Expertise in der Hochfrequenztechnik

- Kenntnisse in der hardwarenahen Programmierung mit C

- Gute Englisch- und Deutschkenntnisse

 

Ingenieure (m/w) Elektrotechnik (Elektronik-Entwickler)

- Entwicklung von analogen und/oder digitalen elektronischen Systemen

- Spezifikation und Design von Komponenten und Systemen

- Schaltungssimulation und -integration

- Arbeiten in interdisziplinären Projektteams

- Spezifikation, Durchführung und Dokumentation von Funktionstests

- Abstimmung mit Kunden und Review der Kundenspezifikationen

- Unterstützung des Kunden bei Inbetriebnahmen

 

- Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Qualifikation

- Erfahrung in der Entwicklung von Analogtechnik, Digitaltechnik und/oder Hochfrequenztechnik, auch nach EMV-Gesichtspunkten

- Kenntnisse in der systematischen Hardware-Entwicklung wie Projektplanung

- Deutsch fließend und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

- Eigeninitiative und Teamfähigkeit

 

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik (HF-/ Mikrowellentechnik)

 

- Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd.

- Entwicklung neuer und Weiterentwicklung wie z. B. optische Steckverbinder mit Kupfer und Glasfaser

- Konzeption und Auslegung im Bereich der Hochfrequenztechnik

- Durchführung von Projekten entsprechend dem Entwicklungsplan von der Grundidee bis zum Prototyp

- Standortübergreifende Projektbearbeitung und Ergebnispräsentation (englisch)

- Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

- Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen

- High-Potential-Programm

 

Applikationsingenieur (m/w) für Mobilfunk-Messungen und Treibersoftware

 

- Planung, Definition und Erstellung von Applikationsschriften, Fachartikeln

- Durchführung von Tests an Gerätetreibern in Verbindung mit unseren Geräten

- Erstellung von Anwendungs-Software mit dem Ziel, die Performance einer Kombination von Messgeräten anwendungssicher zu optimieren

- Erstellung von Benchmarks, die Messgeschwindigkeit, Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit der Produkte vorteilhaft zeigen

- Unterstützung des Vertriebs bzw. Beratung von Kunden zur Lösung von individuellen Messaufgaben durch Seminare und Besuche

- Gremienarbeit im Feld der virtuellen Gerätetreiber

- Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik mit Schwerpunkt Kommunikationstechnik oder Informatik

 

- Kenntnisse in der HF-Technik und über Kommunikationsprotokolle

- Qualifizierte Berufserfahrung der Gerätesteuerung im Bereich der HF-Messtechnik

- Erfahrung in MATLAB / Simulink, LabVIEW und objektorientierter Programmierung

- Know how in analoger/digitaler Schaltungstechnik und Signalverarbeitung

 

Forschungsingenieur/-in für Fahrzeug-Kommunikation

Forschung,Voraus- und Technologieentwicklung

 

- Sie entwickeln Konzepte und Systeme im Bereich der Fahrzeug-Fahrzeug/Infrastruktur-Kommunikation mittels WLAN und Mobilfunk um das Fahren sicherer, ökonomischer und komfortabler zu machen

- Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Analyse bestehender C-ITS Kommunikationsprotokolle und deren Adaptierung an die 5. Generation Mobilfunktechnik

- Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von C-ITS Kommunikationsprotokollen für die nächste Generation an kooperativen Fahrerassistenzfunktionen

- Ihre erzielten Ergebnisse implementieren und verifizieren Sie an produktnahen Prototypen und leiten daraus weitere Verbesserungen ab

- Ihre Ergebnisse stimmen Sie in nationalen und europäischen Forschungsprojekten mit unseren Partnern ab

- Darüber hinaus engagieren Sie sich im Car2Car Communication Consortium und verfolgen den aktuellen Stand der Forschung woraus Sie neue Produktideen ableiten

 

- Sehr guter Abschluss eines Hochschulstudiums der Elektrotechnik oder Informatik

- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Kommunikationsprotokolle und -netze (IP, Telematik) sowie Kommunikationssysteme insbesondere WLAN 802.11p und Mobilfunk

- Praktische Erfahrung in Simulation und strukturierter Softwareentwicklung mit C und UML